Gourmet Rebluchs Blog

  1. Neu im Sortiment: Die BROTKOMPLIZEN Brotbackmischungen

    Neu im Sortiment: Die BROTKOMPLIZEN Brotbackmischungen

    Die Passion am Brotbacken lässt uns nun bereits seit ein paar Jahren nicht mehr los. Da wir immer wieder gefragt wurden, ob man unser Brot "einfach" zuhause backen kann, haben wir uns viel Gedanken über "einfache" Rezepturen und Anleitungen gemacht. Wir haben schnell gemerkt, dass für Laien der Begriff "einfach" anders definiert ist, als für ambitionierte Hobbybäcker. Also haben wir eine Lösung gesucht, die wirklich "einfach" ist - und sie auch gefunden!

    Mehr lesen »
  2. Genuss von Freunden für Freunde

    Genuss von Freunden für Freunde

    Das Genusszentrum "Le fin gourmet REBLUCHS" im französischen Wissembourg bietet seit dem Jahre 2018 eine Vielzahl an typischen französischen Produkten und das Erlebnis typischer französischer Lebensart vor Ort. Im Flammkuchenladen, im Backladen, im Holzbackofenstudio, im Dekoladen, in der Poterie, im Café / Restaurant und in der Eventlocation nimmt man nicht nur viele neue Eindrücke und schöne Erlebnisse mit nach Hause. Unser Konzept und unsere Produkte begeistern seit Jahren viele Genießer, Besucher und Gäste aus dem In- und Ausland. Mit diesem Onlineshop möchten wir den Genuss à la REBLUCHS auch zuhause ermöglichen.

    Mehr lesen »
  3. Das Backen für unseren Backladen mit Original Elsässer Terrinen ist eine täglich Herausforderung

    Das Backen für unseren Backladen mit Original Elsässer Terrinen ist eine täglich Herausforderung

    Gestern beispielsweise haben wir diverse Tartes, Käsekuchen, Gugelhupfe und Brote gebacken. Alle in Soufflenheimer Ton, alle im Holzbackofen. Hinsichtlich des Aufwands will ich nachfolgend einmal darauf eingehen, wieviel hunderte Kilo Material alleine von mir an solch einem Backtag (eigentlich Backmorgen) wie gestern bewegt werden müssen.

    Wenn man das Gewicht pro Weg/Arbeitsschritt rechnet, kommt man auf 712kg Backformen und Teige auf zwölf, wenn auch kurzen, Wegen, die hin und her transportiert werden müssen, um 36 Brote zu backen.

    Der Aufwand ist also gewaltig, alleine schon seitens des Gewichts - aber dennoch sind wir der Meinung es lohnt sich. Denn das Backen in der Soufflenheimer Keramik bietet den Vorteil, dass die von uns gebackenen Brote weniger Flüssigkeit beim Backen verlieren und die Brote dadurch auch nach mehrere Tagen noch lecker und nicht trocken sind.

    Mehr lesen »
  4. Mini-Gugelhupf rustikal im Multikoug gebacken

    Mini-Gugelhupf rustikal im Multikoug gebacken

    Der Multikoug ist nicht nur prima für süße Gugelhupf geeignet. Wir probieren immer wieder neue Dinge und so auch heute mit dem Multikoug. Statt süß haben wir salzig gebacken. Dem Teig haben wir frisch gekochte, geriebene Kartoffeln und Röstzwiebeln zugesetzt. Bestreut wurden die Minis mit Goldsesam.

    Mehr lesen »
  5. Brot backen im Topf - in Soufflenheimer Tonformen

    Brot backen im Topf -  in Soufflenheimer Tonformen

    Backen im Topf hat Vorteile, zum Beispiel lassen sich damit die zum Brotbacken meist zu niedrigen Temperaturen im Haushaltsbackofen ausgleichen. Denn ein Brotbacktopf speichert die Hitze und stellt sie gerade in den ersten, für den Auftrieb enorm wichtigen, Minuten zur Verfügung. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Backverlust in der Regel geringer ist, als bei einem freigeschobenen Brot. Nach viele Versuchen Brote im Topf zu backen, haben wir uns für die Soufflenheimer Tontöpfe entschieden - und das nicht nur, weil es geografisch für uns naheliegend ist.

    Wir, und viele unserer Kunden, empfinden es als herausragendes Merkmal, dass das Brotbacken in unseren Brotbacktöpfen und Terrinen mit einem geringen Backverlust verbunden ist, der bei etwa 5% liegt. Das bedeutet, beim Backen geht wenig Feuchtigkeit verloren und das Brot bleibt deutlich länger frisch.

    Mehr lesen »
Seite